Wärmepumpen, WärmepumpenanlagenWärmepumpe von Stiebel Eltron

Wärmepumpen

dd— für eine saubere Umwelt

98% aller Haushalte benutzen bereits das Prinzip einer Wärmepumpe, denn sie besitzen einen Kühlschrank!

Moderne Wärmepumpenanlagen von Stiebel Eltron funktionieren nach dem selben Prinzip wie Kühlschränke - nur umgekehrt.

Aus der Umgebungsluft, dem Erdreich oder dem Grundwasser wird Wärme entzogen und mit Hilfe eines elektrisch betriebenen Kompressors in einem Kühlmittelkreislauf verdichtet. Die Energie wird so auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und kann in dieser Form zur Trinkwassererwärmung wie auch zur Beheizung des Gebäudes eingesetzt werden.

Im Vergleich zu anderen Heizungssystemen arbeitet die Heizungswärmepumpe absolut umweltfreundlich, da 3/4 der Heizenergie aus der Umgebungsluft, dem Erdreich oder dem Grundwasser stammen.

Um eine besonders hohe Wirtschaftlichkeit der Wärmepumpenanlage zu gewährleisten, sollte die Differenz zwischen der Temperatur der Wärmequelle (Umgebungsluft, Erdreich oder Grundwasser) und benötigter Vorlauftemperatur so gering wie möglich sein.  In Kombination mit einer richtig dimensionierten Fußbodenheizung kann man so eine sehr energiesparende Anlage betreiben.

Funktionsprinzip einer Wärmepumpe

Funktionsprinzip einer Wärmepumpe
Quelle: Stiebel Eltron

Welche Wärmequelle eignet sich?

Je nachdem, welche Energiequelle für die Wärmeerzeugung genutzt werden soll, gibt es unterschiedliche Wärmepumpensysteme, die wir Ihnen auf einer weiteren Seite kurz vorstellen möchten. Wärmepumpensystem

Hier finden Sie die Informationen zum jeweiligen Wärmepumpensystem
Wasser/Wasser
Wasser/Sole mit Flächenkollektor
Wasser/Sole mit Erdsonde
Luft/Wasser
Warmwasser/Luft

Wir beraten Sie gerne persönlich.