Die Geschichte

 — wie alles begann ...

Am 01. Juli 1972 nach bestandener Meisterprüfung macht sich Helmut Brömmel selbständig und gründete mit seiner Ehefrau Angela seinen Betrieb in Raesfeld and der Brinkstraße 7.

Zwei Doppelgaragen, ein Büroraum und ein Team aus einem Meister, zwei Gesellen und einem Lehrling - das waren die Anfänge.

Nachdem Helmut Brömmel 1978 auch seinen Meisterbrief als Gas- und Wasserinstallateur abgelegt hatte wurden die Arbeitsbereiche und Tätigkeitsfelder immer umfangreicher. Der Betrieb "platzte aus allen Nähten", so dass eine Erweiterung unausweichlich wurde.

So erfolgte 1979 der Umzug in das Gewerbegebiet Ost in Raesfeld. - Das SaniCenter Brömmel entstand.

Auf einer Fläche von 1600 m2 bot sich nun ausreichend Platz für eine Bäder- und Fliesenausstellung, Lager und einem großzügigen Verkaufsraum.

Seit 1988 ist Jörg Brömmel, Meister in den Bereichen Gas- und Wasserinstallation sowie Zentralheizungs- und Lüftungsbau, im elterlichen Betrieb tätig. Gemeinsam mit seiner Frau Gaby leitete er die Geschicke des Familienbetriebes.

Seit dem 1. Januar 2010 treten Jörg und Gaby Brömmel auch die rechtliche Nachfolge des Unternehmens an, das sie nun eigenverantwortlich als GmbH & Co. KG fortführen. Jörg Brömmel ist Geschäftsführer der neuen SaniCenter Brömmel GmbH & Co. KG.

Die Bemühung um zukunftsorientierte Veränderungen, stetiges Wachstum, die Einbeziehung neuer Techniken aber auch die Nähe und Verbundenheit zu ihren Kunden ist SaniCenter Brömmel wichtig und täglich neuer Ansporn.

Als anerkannter Ausbildungsbetrieb haben im Laufe der Jahre über 40 junge Menschen eine Ausbildung abgeschlossen. Langjährige, gut ausgebildete Mitarbeiter bilden die Grundlage des Erfolges in der Vergangenheit und sichern das Fortbestehen von SaniCenter Brömmel für die Zukunft.